Pflegebedürftigkeit


Wer ist pflegebedürftig ?


Der Pflegebedürftigkeitsbegriff erfasst die individuellen Beeinträchtigungen und Fähigkeiten der Pflegebedürftigen. Um die Pflegebedürftigkeit einschätzen zu können, wird in sechs Lebensbereichen der Grad der Selbständigkeit, das Ausmaß, in dem die pflegebedürftige Person sich noch selbst ohne fremde Hilfe versorgen kann , eingeschätzt. Die Begutachtungskriterein berücksichtigen körperliche, kogmitive und psychische Beeinträchtigungen bei der Einstufung gleichermaßen.

Das Ergebnis der Beeinträchtigungen von Pflegebedürftigen, also die Hilfe durch andere Personen, führt dann zu Einstufung in einen der fünf Pflegegrade.

Beeinträchtigungen könne zum Beispiel sein